Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Anmeldungsseite Antragstellendenworkshop Quantentechnologien

Für den 20.09.2021 von 10:00 bis 14:00 Uhr lädt die Nationale Kontaktstelle Digitale und Industrielle Technologien (NKS-DIT) Sie zu einem interaktiven Workshop zum Thema „Antragstellung in Horizont Europa: Quantentechnologien“ ein.

Die Schwerpunktthemen der Veranstaltung sind „Quantum Computation & Simulation“, „Quantum Communication“, „Quantum Sensing & Metrology“ und „Enabling Technologies“. Im Vortragsteil des Workshops erhalten Sie zunächst Informationen zu aktuellen Quantentechnologie-Ausschreibungen sowie grundlegende Informationen zur Antragstellung und zum Begutachtungsprozess. Danach bieten wir themenorientierte Vertiefungsvorträge in parallel laufenden Breakout Sessions an, welche darüber hinaus als Partnerbörsen fungieren.

Generelle Kenntnisse zur Struktur und den übergeordneten Zielen von Horizont Europa sowie zu Cluster 4 - Digital, Industry and Space werden vorausgesetzt und bei der Veranstaltung nicht vorgestellt. Bei Bedarf stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne entsprechende Informationen zur Verfügung. Bitte beachten Sie hierzu den Datenschutzhinweis am Ende dieses Anmeldeformulars.

Bitte wählen Sie Ihre Anrede
Bitte wählen Sie Ihren Titel (optional)
(Dies ist eine Pflichtfrage.)
 Bitte tragen Sie hier Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten ein:
(Dies ist eine Pflichtfrage.)

 Bitte wählen Sie hier das Thema aus, für dessen Breakout-Session Sie sich registrieren möchten:

(Dies ist eine Pflichtfrage.)

 Datenschutzerklärung: Um Ihnen Anmeldedaten für den Antragstellendenworkshop zusenden zu können, benötigen wir die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse. Titel, Vor- und Nachname sowie Firma/Institution sind erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt. Ihre Angaben werden ausschließlich für die Organisation und Durchführung des Workshops verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die ergänzend geltende Datenschutzerklärung des DLR finden Sie hier.

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten zu schützen. Sie erklären sich damit einverstanden, die Ihnen im Zusammenhang mit dem Workshop zukommenden Daten, insbesondere Informationen zu den Teilnehmenden, mit äußerster Sicherheit zu behandeln.